Spotlight 2021

Solarvignette

916
Teamfoto von ┬źSolarvignette┬╗

Wir machen mit der Solarvignette klimafreundliche Energie f├╝r alle erschwinglich, weil die Energiewende endlich gelingen muss.

In der Schweiz werden kaum 5 Prozent des Stromverbrauchs mit Solarenergie gedeckt. Wenn die Energiewende gelingen soll, braucht es nun dringend Taten, nicht nur Worte. Einen kreativen Ansatz bietet die Solarvignette fürs Handy, den Computer, das E-Bike, den Kühlschrank und das E-Auto.

Die Solarvignette

Das Prinzip ist einfach:

  • Mit der Solarvignette wird ein Stück einer neuen Solaranlage finanziert.
  • Das Stück Solaranlage produziert so viel Solarstrom, wie das jeweilige Gerät in einem Jahr verbraucht.
  • Je mehr Solarvignetten verkauft werden, desto grösser wird die Solaranlage und desto mehr Schweizer Solarstrom wird produziert.

Der Kauf einer Solarvignette zeigt nachhaltig Wirkung. Neben dem zusätzlichen Solarstrom für die Schweiz werden mit dem Erlös der Solaranlagen die Solarprojekte von Solafrica, der Non-Profit-Organisation hinter der Solarvignette, unterstützt.

Unsere Idee

Die Solarvignette stösst bereits auf viel Interesse. Wir konnten innerhalb des letzten Jahres mehr als 10'000 Solarvignetten verkaufen. Es ist alles angerichtet, um voll durchzustarten – was uns mit der Hilfe von Clima Now gelingen soll:

Wir wollen 100'000 Menschen erreichen, damit die Solaranlage möglichst gross wird. Damit in der Schweiz mehr Solarstrom produziert wird. Und damit die Solarvignetten auf 100’000 Geräten täglich ein starkes Zeichen für die Solarenergie setzen. Zusammen können wir die Energiewende voranbringen. Packen wir es an!

Erstes Bild von ┬źSolarvignette┬╗
Handy mit Solarvignette 2022
Zweited Bild von ┬źSolarvignette┬╗
Produziert den Solarstrom f├╝r die Solarvignette 2021 - Solaranlage in Sigriswil (BE)
Drittes Bild von ┬źSolarvignette┬╗
Mission Model Canvas