Spotlight 2022

generationHEAT. - Eine Stimme f├╝r die n├Ąchste Generation

671
Teamfoto von ┬źgenerationHEAT. - Eine Stimme f├╝r die n├Ąchste Generation┬╗

Die Erderw├Ąrmung ist so weit fortgeschritten, dass die nach 2010 geborene Generation Alpha bereits nichts mehr anderes kennt als eine permanent verr├╝ckt spielende Natur. Der Begriff ┬źMutter Erde┬╗ scheint f├╝r sie kaum mehr passend. generationHEAT. r├╝ckt diese junge Generation in den Fokus und unterst├╝tzt sie mit einer eigenen Plattform, um sich vernetzen, auszutauschen und somit wahrgenommen werden zu k├Ânnen.

Das Fotografenpaar Braschler/Fischer realisierte 2009 ein vielbeachtetes Foto-Projekt, welches anhand von Portraits die realen Auswirkungen des Klimawandel zeigte. Seither ist der Klimawandel ungebremst fortgeschritten und Braschler/Fischer haben selbst einen Sohn. Elias wurde 2012 geboren und möchte Skirennfahrer werden. Doch jedes Jahr schmilzt der Traum des Jungen noch mehr weg. Zukunftshoffnungen, die durch die Erderwärmung zerstört werden, verbinden Elias mit den meisten Kindern in seinem Alter.

 

Eine vielschichtiger Dokumentarfilm

generationHEAT. dokumentiert filmisch und fotografisch nach 2010 geborene und von der Erderwärmung besonders betroffene Kinder. Welches Bild haben sie von der Natur? Wie gehen sie mit ihr um? Wie passen sie sich an - physisch und emotional? Was sind ihre Hoffnungen, Pläne und Ängste - und wie stehen diese im Kontext der Lebens- und Überlebensmöglichkeiten in einer fortschreitend klimageschädigten Welt?

 

Der Film zum Projekt zeichnet ein eigenständiges und vielschichtiges Bild dieser Generation Heat. In der gezeigten Lebensrealität dieser Generation soll auch die Hoffnung und Zuversicht zum Vorschein kommen. Denn die Resilienz ist eine besondere Gabe des Menschen und insbesondere von Kindern. Resilienz ermöglicht, sich neue Fähigkeiten anzueignen und möglicherweise sogar gestärkt aus einer Auseinandersetzung hervorzugehen. Durch einen solchen zutiefst menschlichen Blick soll der Film über die GenerationHEAT. hinaus auch diejenigen erreichen und sensibilisieren, die dem Thema sonst distanzierter gegenüberstehen.

 

"Wir-Gefühl" über eine digitale Plattform

Im Film entsteht die erste Community der generationHEAT. Im Internet werden Vernetzung und Ausbau dieser Community mit einer eigenen digitalen Plattform gefördert. Hier gibt es Möglichkeiten, sich auszutauschen, an vertiefte Informationen zu gelangen und es entsteht Platz für weitere Geschichten. Die unterschiedlichen Inhalte des Projektes sollen an Schulen als Unterrichtsmaterial eingesetzt werden und mithelfen, die generationHEAT. zu einer Bewegung werden zu lassen. Denn es ist höchste Zeit diesen jungen Menschen eine Stimme zu verleihen.

Erstes Bild von ┬źgenerationHEAT. - Eine Stimme f├╝r die n├Ąchste Generation┬╗
Zweited Bild von ┬źgenerationHEAT. - Eine Stimme f├╝r die n├Ąchste Generation┬╗
Drittes Bild von ┬źgenerationHEAT. - Eine Stimme f├╝r die n├Ąchste Generation┬╗
Mission Model Canvas