Spotlight 2022

Climate Stripes

570
Teamfoto von ┬źClimate Stripes┬╗

Politiker:innen, die Ende Oktober 2023 gewählt werden, treffen klimapolitische Entscheide bis 2027. Entscheide, die den Einfluss der Schweiz und ihres grossen Finanzplatzes auf die Klimaerhitzung definieren. Entscheide, die über Generationen die Lebensqualität auf unserem Planeten beeinträchtigen oder schützen.

Wir mobilisieren deshalb für eine nationale Klima-Demo am 30. September 2023 in Bern. Dazu malen wir den erschreckenden Temperaturverlauf der letzten hundert Jahre auf dem Weg zum Bundeshaus. Mit grossen Streifen in Blau- und Rottönen, je nachdem wie kalt oder eben heiss es im globalen Schnitt war.

Hilf uns, die gefährliche Erderhitzung mit den Climate Stripes auf den Weg zum Bundeshaus zu malen, damit möglichst viele Menschen sie sehen und wir zusammen an der Demo ein Zeichen für Klimaschutz senden können. Wir nutzen die Aktion, um die Menschen aufzufordern, vor den nationalen Wahlen im Herbst 2023 fürs Klima auf die Strasse zu gehen und wählen zu gehen. Denn auch du entscheidest mit, ob das gute Leben in einer klimafreundlichen Zukunft Realität wird!

Erstes Bild von ┬źClimate Stripes┬╗
Das Konzept in visueller Form
Zweited Bild von ┬źClimate Stripes┬╗
Die Datengrundlage
Drittes Bild von ┬źClimate Stripes┬╗
Die Climate Stripes werden auf eine Klima-Grossveranstaltung am 30.9.2023 aufmerksam machen.
Mission Model Canvas